Kai Decker
- Bau -u. Sanierungstechnik
- schnell, sauber, zuverlässig!

Wärmedämmung von Außenwänden oder beim Dachgeschossausbau.
Eine Innendämmung sehen wir eher als eine unrentable Maßnahme zur Wärmedämmung von Außenwänden. Das Mauerwerk bleibt dadurch im Winter immer noch kalt. Eine Innendämmung kann ausschließlich nur in Räumen sinnvoll sein, die nur kurzfristig aufgeheizt werden.
 
Ein positives Ergebnis erzielt man mit dieser Technik beim Dachgeschossausbau. Hier hat sich die Zwischensparrendämmung mit Mineralwolle bestens bewährt. Mittlerweile ist jedoch auch eine breite Palette von alternativen Dämmstoffen erhältlich (z.B. Flachs, Wolle oder Zellulose).

Durch den nicht fachgerechten Einbau der Dämmung können massive Schäden in der Dachkonstruktion entstehen. Vertrauen Sie bei der Dämmung Ihres Daches auf unser fachmännisches Wissen.

Wärmedämmverbundsystem (WDVS)

Wir legen Wert auf die Dämmung einer von uns neu gestalteten Fassade. Dies bewirkt hohe Einsparungen an Energie und Schadstoffausstoß. Auch können dadurch Tauwasserschäden und Schimmel vorgebeugt werden. Wir beraten Sie umfassend zu Dämmstoffen, deren technischer Ausführung und Fördermöglichkeiten.

Wir setzen für die Außendämmung Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) ein.
Diese sind im Vergleich zu anderen Techniken kostengünstig herzustellen und machen sich in relativ kurzer Zeit bezahlt, insbesondere wenn ohnehin eine Fassadensanierung anstehen würde.

Den fertigen Fassaden ist der verwendete Dämmstoff nicht anzusehen und auch hier sind den Gestaltungsmöglichkeiten durch unsere fachmännische Hand kaum Grenzen gesetzt.


 Gerne beraten wir Sie und machen Ihnen ein unverbidliches Angebot ►